Berufs- und Lebensfindungsprojekt Einführungsseminar

Vom 20. – 24. Januar fand in der Loreleyherberge das Einführungsseminar zum 7. Berufs- und Lebensfindungsprojekt statt.
Ziel ist es die SchülerInnen in einem zweijährigen Prozess von der 7. bis zur 9. Klasse auf das Berufsleben bzw. die weitere Schullaufbahn vorzubreiten.

Mitgemacht hat die Klasse 7a der Fritz-Straßmann-Schule aus Boppard.
Orieniert am fünf Säulen Modell der Identität von Hillarion Petzold haben die SchülerInnen zu den fünf Säulen "Körper", "soziale Beziehungen", "Werte", "Normen", "Arbeit", "Leistung" und "(materielle) Sicherheit" gearbeitet und sind mit ihren Stärken in diesen Bereichen durch Erfahrungslernen in Kontakt gekommen.
Abschließend erstellten sie ein Profil mit dem sie die zielgerichtete Praktikumswahl angehen können.
Natürlich gab es auch ausreichend Freizeit für den gemeinsamen Spaß und kurze Nächte.
 
 
1559892_764278916935340_1556152954_n1012414_764278823602016_252088675_n1654017_764278776935354_17149655_n1555397_764278860268679_49078881_n1601585_764278826935349_1154271720_n

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 

teilen mit:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on skype
Share on email
Share on print