Besuch der RS+ Boppard im Europaparlament Straßburg

Am Donnerstag, 12.03.2015 folgten die Klassen 9b und 10R mit ihren Klassenleiterinnen der Einladung des ehemaligen Schulleiters der Fritz-Straßmann-Schule und Europaabgeordneten Norbert Neuser und besuchten das Europaparlament in Straßburg. Vor dem offiziellen Empfang um 13.30 Uhr blieb den Schüler/innen Zeit die Stadt zu erkunden und in der Sonne einen Snack zu genießen. Herr Kläser, der die Gruppen ebenfalls begleitete, Französisch unterrichtet und die Stadt gut kennt, fungierte dabei als versierter Fremdenführer.

Der Besuch im Parlament startete dann mit einer Sicherheitskontrolle und einer Einweisung sowie der kurzen Besichtigung des imposanten Gebäudes. Anschließend empfing Herr Neuser die Gruppe herzlich und dann ging es direkt zum Foto-Shooting. In einem der Sitzungssäle hatten die Schüler/innen danach Gelegenheit zum persönlichen Gespräch mit Herrn Neuser. Die Themen der derzeitigen Ausschusssitzungen, aktuelle politische, aber auch persönliche Fragen kamen zur Sprache, so dass die ca. 60 Minuten schnell vorbei zu gehen schienen. Anschließend konnten die Schüler/innen in einem kurzen Quiz mit Herrn Neuser ihr Wissen an den Mann bringen und wurden mit kleinen Präsenten belohnt. 

Zum Abschluss folgte ein Besuch im beeindruckenden Plenarsaal des Europaparlaments, wo die Zusammensetzung der Abgeordneten, der Fraktionen und der Ablauf von Sitzung und Abstimmungen beschrieben wurden. Die Arbeit der Abgeordneten und die Abläufe im Parlament sind durch unseren Besuch für die Schüler/innen transparenter geworden und tragen dazu bei, ihr Interesse an der politischen Entwicklung Europas zu erweitern.Visitors group in Strasbourg Norbert NEUSER

teilen mit:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on skype
Share on email
Share on print