1. Platz für Fritz-Straßmann-Schule

Volleyballturnier 184Mit einem Volleyball-Turnier der besonderen Art wurde ein 6-wöchiges Schulprojekt der beiden Realschulen in Boppard beendet. Schülerinnen und Schüler vom Marienberg und der Fritz-Straßmann-Schule hatten sich seit den Sommerferien in Kooperation mit dem Volleyballverband Rheinland und dem TV Bad Salzig mit dem Erlernen der Volleyballtechnik beschäftigt. Vermittelt wurden die Grundlagen dieser Sportart von den beiden Trainern Florian Grajewski (TV Bad Salzig) und Julius Hammes (TV Bad Salzig und Volleyballverband Rheinland). Den Abschluss der Projektwochen bildete der „Volleyball Cup Boppard“, bei dem 13 Teams vom Marienberg und 3 Teams von der Fritz-Straßmann-Schule um den Titel und die Wanderpokale kämpften.

Unsere einzige Mädchenmannschaft belegte hierbei einen hervorragenden 3. Platz. Wir gratulieren den Schülerinnen der 6a Anna Lauer, Sabine Hilz und Ellen Bonouvrier zu dieser Leistung.

Von den beiden Jungenmannschaften erreichte das eine Team, bestehend aus Alexander Kahl, Leon Schmidt und Janosch Taupp (alle 6a) einen achtbaren 7. Platz. Die andere Mannschaft bestehend aus 3 Schülern der Klasse 6b schaffte es, nach einem hart umspielten Endspiel den fantastischen ersten Platz und somit den Pokal an unsre Schule zu holen. Wir sind stolz auf diese Leistung und gratulieren Marlon Kohl, Julian Hilbig und Daniel Nutz zu ihrem Erfolg.

 

teilen mit:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on skype
Share on email
Share on print