Die Abschlussklasse 10 besucht das Weingut Walter Perll.

Boppard. Die Abschlussklasse 10 der Fritz-Straßmann-Schule besuchte am 11.6.13 im Rahmen des Chemieunterrichts das Weingut Walter Perll.

Gemeinsam mit Herr Walter Perll jun. besichtigte die Klasse den Weinkeller und verfolgte hier den weg von der Traube bis zum fertigen Wein in der Flasche.

Nachdem die Weintrauben im Oktober gelesen werden, gelangen sie in die Lagerhalle des Weinguts.

 Nach der Entkernung und Entsaftung wird der gewonnene Most in riesigen Tanks gelagert. Dort setzen sich die restlichen Schwebeteilchen langsam ab.

Dem Most wird zur Anregung der alkoholischen Gärung nach ca. 6-8 Wochen beendet ist.

Der neue Wein wird mit Hilfe einer Abfüllauflage in die einzelnen Flaschen gefüllt.

Im Weingut Walter Perll lagern momentan ca. 80000 Flaschen jüngerer Wein.

Herr Perll beantwortete alle Fragen der Schüler ausführlich. Im Anschluss bedankten sich die Schüler bei ihm mit schuleigenem Honig für die informative Führung.

 

 

Lara Rimmler

 

                        

teilen mit:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on skype
Share on email
Share on print