Apfelsaftherstellung an der Fritz-Straßmann-Schule

Auch in diesem Jahr kelterten die Schüler der Fritz-Straßmann-Schule im Rahmen des Wahlpflichtfaches Ökologie wieder Apfelsaft auf dem Schulhof. Nach den Herbstferien war zunächst die Enttäuschung groß: die wenigen Äpfel auf den eigenen Bäumen waren in dem umzäunten Gelände von den Bäumen geschlagen und gestohlen worden. Dank einer Spende (eines Lehrers) konnte nun aber doch die eigene Apfelmühle und Obstkelter zur Herstellung von etwa 20l frischem Apfelsaft genutzt werden. Die Schüler genossen begeistert in der Pause das gesunde und wohlschmeckende Getränk.

teilen mit:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on skype
Share on email
Share on print