2. Welterbekindertag

Am 3. Juni fand zum 2. Mal der Bopparder Welterbekindertag mit einem großen Angebot an Spielen, kindgerechten Aktivitäten und Vorführungen von Kindern für Kinder in Boppard statt.

Ein Tag rund um das Thema Welterbe in Boppard und der Region kindgerecht aufbereitet. Begreifen, Mitmachen, Anschauen und viel Neues "Altes" erfahren war das Motto auf den historischen Plätzen der Stadt. Dazu gehörten der Marktplatz, das Römer-Kastell, obere Rheinpromenade, der Marienberger Park, die Stadthalle Boppard und die Tourist Information am Marktplatz.

Auch unsere Schule nahm am Welterbekindertag in Boppard teil. Im Marienberger Park konnte man Äpfel pressen und daraus Apfelsaft herstellen und auch direkt trinken und genießen.

In einem Gehege waren unsere Schafe und Lämmer untergebracht, quasi ein kleiner Streichelzoo.

Außerdem gab es die Möglichkeit, natürlich mit Sicherung, einen der Bopparder Bäume zu erklimmen.

Mit Regenkleidung bewaffnet hatten die Kinder viel Spaß, die dem nassen Wetter die Stirn boten.

Es war ein schöner Welterbekindertag, auch wenn ein bisschen weniger Regen nicht schlecht gewesen wäre.

Wir freuen uns auf den 3. Welterbekindertag 2014 in Boppard und auf Sonne.

 

                                               

 

teilen mit:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on skype
Share on email
Share on print