Theaterstück in englischer Sprache für Fritz-Straßmann-Schüler

Am vergangenen Montag erlebten die 5. bis 9. Klassen der Fritz-Straßmann-Schule in Boppard eine Englischstunde der besonderen Art: Anstelle der „normalen“ Englischlehrer ging der Vorhang der Bühne der Stadthalle an jenem Morgen auf für vier echte britische Schauspieler, die die Schüler mit einem Theaterstück in englischer Sprache begeisterten. Die jungen Schauspieler entführten die Schüler auf eine spannende Diebesjagd in die britische Hauptstadt London, wo zwei Jugendliche tatsächlich den Handtaschendieb überführen konnten. Es war klar, dass die Teens zu Hause angekommen, Mühe hatten, ihrer Mutter die Sache glaubhaft zu machen. Passend zu dem Bühnenabenteuer war der Titel des Stücks „Honesty“ – Ehrlichkeit. Die große Mehrheit der jungen Zuschauer war dankbar für die Abwechslung und würde gerne wieder die englische Theatergruppe `White Horse Theatre‘ in Boppard empfangen.

Text/Bilder: Reuter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.