FRITZerInnen auf Römerspuren in Bodobrica

Geschichte hautnah in der eigenen Heimat erleben – unter diesem Motto begaben sich die Klassen 7a und 7b der Fritz-Straßmann-Schule Boppard im Rahmen einer von ihren Geschichtslehrkräften, Fr. Alija, Fr. Reuter und Hr. Lohaus, vorbereiteten Exkursion auf Spurensuche römischer Überreste des spätrömischen Kastells Bodobrica, dessen Kastellmauern zu den besterhaltenen römischen Mauerwerken in Deutschland zählen. Mit einem impulsgebenden Arbeitsblatt ausgestattet, durchleuchteten die Schülerinnen und Schüler das Leben im einst unter dem Namen „Bodobrica“ geläufigen Boppard vor etwa 1700 Jahren. Die ausführlichen Informationstafeln der Stadt, die an geschichtsträchtigen Orten – etwa dem archäologischen Park oder der St. Severus-Kirche – vorzufinden sind, halfen den
Schülerinnen und Schülern nachzuverfolgen, wie der Aufbau des spätrömischen Kastells mit seinen 28 Türmen, die in regelmäßigen Abständen von einer etwa neun Meter hohen Mauer durchzogen waren, ausgesehen hat. Erstaunt stellten sie fest, dass die St. Severus-Kirche einst ein Badehaus war, das einen beliebten Treffpunkt im spätrömischen Alltag darstellte. Durch einen Museumsrundgang der Römer-Ausstellung in der Karmeliter-Straße begegneten die jungen Archäologinnen und Archäologen weiteren römischen Einflüssen auf die Bevölkerung Bodobricas, indem sie die ausgestellten Überreste und Nachstellungen mit großem Interesse erkundeten. Verblüffung rief hervor, dass Boppards Oberstraße bereits im spätrömischen Kastell die Hauptstraße des Ortskerns darstellte und der Marktplatz schon vor 1700 die Hauptschlagader des damaligen Kastells bzw. der heutigen Innenstadt bildete. Wo heutzutage zahlreiche Geschäfte und Gastronomien vertreten sind, reihten sich ehemals Fachwerkhäuser für römisches Militär aneinander. Mit fundiertem, heimischen Historikerwissen versehen, schlossen die FRITZerinnen und FRITZer ihre Exkursion im archäologischen Park Boppards der Römer-Exkursion schließlich gebührend ab.

teilen mit:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on skype
Share on email
Share on print