Politik hautnah erleben – Juniorwahlen 2021

Die 8. – 10. Klassen unserer Schule haben dieses Jahr an den Juniorwahlen teilgenommen, die in 4.503 deutschen Schulen durchgeführt wurden.

Bei den Juniorwahlen geht es darum, dass den Schülern durch die Vorbereitung und praktische Durchführung beigebracht wird, wie man wählt und wie wichtig es ist zu wählen.

Die Lehrpersonen bekommen für die Juniorwahl im Vorfeld Unterrichtsmaterialien um den Schülern/Schülerinnen den Wahlvorgang und Nutzen zu erklären.

Das Wählen wird wie folgt durchgeführt:

Die teilnehmenden Klassen bekommen ein paar Tage vor der Wahl die Wahlbenachrichtigung. Ohne diese können sie nicht an der Wahl teilnehmen, da sie die Wahlbenachrichtigung bei den Wahlvorsitzenden vorzeigen müssen.

Im Anschluss bekommen die Schüler*innen den Stimmzettel und gehen in die Wahlkabinen. Auf dem Stimmzettel geben sie ihre Stimmen ab.

Der ausgefüllte Wahlzettel wird dann in die Wahlzettelbox eingeworfen. Die Wahlen werden ausgewertet und die Ergebnisse veröffentlicht.

Mit viel Begeisterung haben die Klassen an der Juniorwahl teilgenommen.

(Artikel von Timo Scheck aus der Presse-AG)

teilen mit:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on skype
Share on email
Share on print