Beim Volleyballturnier nur 2. Sieger

Der 6. April war der Höhepunkt des Volleyballprojektes der Fritz-Straßmann-Schule Boppard: Ein großes Volleyballturnier gegen die Marienberger Realschule plus. Waren es in den vergangenen Jahren immer die Straßmänner, welche den begehrten Wanderpokal in ihre Schule mitnehmen durften, mussten sie sich in diesem Jahr mit einem dritten Platz zufrieden geben.

Dieses Volleyballprojekt der beiden Schulen läuft nun schon mehrere Jahre in enger Zusammenarbeit mit dem TV Bad-Salzig. Die Volleyballabteilung des TV Bad-Salzig stellt mit Florian Grajewski und Julius Hammes zwei erfahrene Trainer zur Verfügung, die die 6. Klassen der beiden Schulen intensiv auf dieses Abschlussturnier vorbereiten.

Auch wenn in diesem Jahr nur ein dritter, ein fünfter und ein neunter Platz erreicht wurde, waren alle Schüler mit großer Begeisterung bei der Sache und konnten so ihre Fertigkeiten in einer sonst weniger beachteten Sportart des Schulsportes stark verbessern.

Im nächsten Jahr ist der erneute Gewinn des Wanderpokals ein großes Ziel der Fritz-Straßmann-Schule Boppard.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

teilen mit:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on skype
Share on email
Share on print