Die Schulbücherei lädt ein!

In der Zeit der Digitalisierung sinkt das Interesse und Bereitschaft zum Lesen bei Kindern und Jugendlichen. Dabei wird außer Acht gelassen, dass diese digitalisierte Kommunikation sehr schrift- – und textorientiert ist.

Somit ist das Beherrschen von Lesen und Schreiben die Basis für das Zurechtfinden in der Flut der Information des Internets. Dies wird jedoch oft unterschätzt. Und wo kann man Bücher kostenlos finden? Natürlich in der Schulbücherei!

Die Schulbücherei ist kein Ort, an dem verstaubte Bücher in den Regalen schlummern und warten, bis sie ausgeliehen werden, heute ist die Bücherei ein multifunktionaler Raum, der zum

Verweilen, Schmökern und Zuhören einlädt.

Einen solchen Raum hat seit den Projekttagen im Juni 2019 auch unsere Schule.

Unterhaltung, Kommunikation, Gespräche und Zuhören sind anthropologische Grundbedürfnisse des Menschen, welche schon seit der Steinzeit uns begleiten. Diese Bedürfnisse erfüllt der Ort im dritten Stock unserer Schule.

Die Besucher der Bücherei erwarten Neuheiten aus der Literatur, aber nicht nur Bücher gehören dazu, DVDs, Spiele, Comics und Zeitschriften warten darauf, entdeckt zu werden. Vor allem die jüngeren SchülerInnen suchen die Bücherei regelmäßig auf. Am Montag und Donnerstag ist diese in den Pausen geöffnet.

Kommt vorbei, probiert aus! Lesen ist eine tolle Beschäftigung!

Wir warten auf Euch!

Frau Krohmer & Fr. Gippert