Mountainbike

 

 

 

 

Projektbeschreibung    

 

Das naturorientierte Mountainbiking „Beinhart“ ist fester Bestandteil im Ganztagsangebot unserer Realschule Plus. Im Schuljahr 2009/2010 haben die Schüler ihre Mountainbikestrecke "Beinhart" auf schuleigenem Gelände eröffnen können. Vor der Sporthalle befand sich ein großes freies Areal. Auf diesem wurde eine naturorientierte Mountainbikestrecke, in Absprache mit der damaligen Schulleitung und dem damaligen Schulträger, gebaut. Sie wird seitdem gepflegt und instand gehalten.

Im Schuljahr 2010/2011 wurde das Angebot auch auf den Onroadbereich erweitert, in dem die Kinder auf zwei neuen Einrädern, vier Skateboards und vier Waveboards fahren können. Dazu wurde im Wahlpflichtbereich „Technik und Natur“ mehrere kleine 40 cm hohe Auffahrten und Brücken gebaut, die miteinander kombiniert werden können.


 

Die Schüler der Fritz-Straßmann-Schule sind fast alle "Buskinder", die sich zudem im eher theoretisch orientierten Schulvormittag zu wenig bewegen. Kernaufgabe des Projektes ist es, über den morgendlichen Sportunterricht und die Pausengestaltung hinaus, ausgleichend entgegenzuwirken, um ein sportlich orientiertes Freizeitverhalten der Schüler noch weiter zu fördern. Unterstützt wird dieses Ziel mit vielfältigen, weiteren Möglichkeiten positiver und aktiver Lebensgestaltung innerhalb der Unterrichtsveranstaltung.

 

In diesem Sinne werden die motorischen Fähigkeiten und die sozialen Kompetenzen der Schüler gleichwertig, projektorientiert und pragmatisch gefördert.


Wer sich für das Thema Mountainbikefahren an der Fritz-Straßmann-Schule interessiert, erhält auf folgenden Links weitere Informationen:

 

Mountainbike AG Beschreibung

 

Umweltwettbewerb des RWE

 

Video Mountainbike

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.