Erfolgreiche Teilnahme beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht/Schüler experimentieren“

Erfolgreiche Teilnahme unserer Schülerinnen beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht/Schüler experimentieren“ am 17.2.18 in der Fachhochschule in Koblenz

„Spring!“ lautet das Thema des diesjährigen „Jugend forscht“ Wettbewerbs. Nach den tollen Erfahrungen des letzten Durchgangs, nämlich Platz 3 im Bereich Chemie mit dem Thema „Beauty für die Hände“ starten die Schülerinnen der Klassenstufe 8 direkt mit zwei Beiträgen zum Thema Beauty und Kosmetik.

Eva, Natascha und Virginia aus der Klasse 8b entwickeln ein Körperpeeling aus einigen schuleigenen Produkten wie zum Beispiel unserem Walnussöl. Unter dem Motto „Such a good feeling – with our natural peeling“ experimentieren die Mädchen mit unterschiedlichen Komponenten, um die perfekte Konsistenz und gute Pflegeeigenschaften in ihre Kreation zu integrieren.

Der zweite Beitrag dieses Jahr thematisiert ebenfalls Schönheit und Pflege. Mit dem Titel „Organic soap project“ bewerben sich Indira (8b) und Hermine (8a) bei dem Wettbewerb. Die Jungforscherinnen entwickeln eine Handseife basierend auf überwiegend schuleigenen Produkten wie unserem Walnussöl, aber auch unserem Bienenwachs. Verfeinert wird die Seife durch den Zusatz natürlicher Duftstoffe. (Text/Bilder: Durdagi)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.